TRIDEC setzt einen neuen Standard bei elektronischen Lenksystemen

TRIDEC – Marktführer bei Lenksystemen für Auflieger – hat sein Portfolio an elektronischen Lenksystemen (EF-S) um Versionen erweitert, die es nie zuvor gegeben hat und die eine neue Benchmark in der Branche setzen.

EF-S +

Wie der Name bereits verrät, bietet die EF-S + Version die Möglichkeit, zusätzliche hydraulische und elektronische Funktionen mit einer programmierbaren TRIDEC Fernbedienung auszuführen. Das System kann um 6 hydraulische oder 12 elektronische Funktionen erweitert werden. Diese Zusatzfunktionen umfassen beispielsweise die Bedienung von Rampen, abnehmbare Schwanenhalsauflieger, bewegbare Stützbeine und Fahrzeugverbreiterungen.

Es ist zudem möglich, das System mit einem sogenannten Soft-Start-Modus zu upgraden, um die hydraulischen Bewegungen noch reibungsloser und akkurater zu ermöglichen. Die Anwenderinnen und Anwender können außerdem den Ölfluss für die jeweilige Funktion mit der Fernbedienung einstellen.

EF-S light

Neu ist ebenfalls die gewichts- und platzoptimierte Version des elektronischen Lenksystems: Das EF-S light wiegt rund 140 kg weniger durch das Aussparen eines separaten Batterieblocks. Stattdessen wird die benötigte Energie direkt vom Truck selbst bezogen. Das System wurde außerdem in Sachen Energieeffizienz optimiert und ist für Trailer mit bis zu zwei Lenkachsen geeignet.

Eine Kombination der beiden neuen Varianten ist ebenfalls möglich, woraus sich das EF-S + light ergibt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit einsehen und ändern, in dem Sie hier klicken .